René Truninger / Kantonsrat und Gemeinderat
Kantonsrat René Truninger

Postulat betreffend "Offenlegung der Zahlen über Langzeit-Sozialhilfebezüger"!



Der Regierungsrat wird eingeladen, den jährlichen Sozialbericht des Kantons Zürich mit folgenden Daten zu ergänzen:    


1.  Wie viele Haushalte haben insgesamt mehr als 200’000.- Franken Sozialhilfe bezogen (Kantons- und Gemeindeanteil)?  

2.  Wie viele Haushalte haben insgesamt mehr als 300’000.- Franken Sozialhilfe bezogen (Kantons- und Gemeindeanteil)? Um welche Nationalitäten handelt es sich bei diesen  Bezügern?  

3. Wie viele Haushalte haben insgesamt mehr als 500’000.- Franken Sozialhilfe bezogen (Kantons- und Gemeindeanteil)? Um welche Nationalitäten handelt es sich bei diesen  Bezügern?  

4.  Wie viele Haushalte haben insgesamt mehr als 700’000.- Franken Sozialhilfe bezogen (Kantons- und Gemeindeanteil)? Um welche Nationalitäten handelt es sich bei diesen  Bezügern?      

Begründung:  
Mit Bezug auf die teilweise Nichtbeantwortung der Anfrage 327/2017 bitten wir um die Erhebung der folgenden, vom Kanton bis dato nicht gelieferten Daten. Eine Aufteilung der Nettoausgaben auf die einzelnen Bezugsgruppen zu Nationalitäten und Bezugshöhe ist sehr wohl möglich. Transparenz betreffend Langzeit-Sozialhilfebezüger ist im öffentlichem Interesse, insbesondere zwecks ergreifen von Massnahmen gegen Langzeit-Sozialhilfebezug.              

René Truninger                         
Peter Häni                        
Christian Hurter


KR-Nr. 49/2018











Copyright © 2009-2018 & All Rights Reserved by René Truninger | Impressum